CURIOUS? - by Anne(Sparkling-Gossip)

Tja, das Wochenende war eigentlich so geplant: lange Schlafen, lernen, Hause machen und ansonsten braun werden und chillen...hat aber irgendwie net so geklappt...

Am Samstag sind wir zu Resle gegangen, aber darüber könnt ihr in Janes Blog mehr lesen...nur soviel: wir haben gebadet, das Haus bestaunt und gelabert...

Am Sonntag sind Janie und ich nach WOLFEGG zum Fußballspiel vom Jo...früh aufstehen war inklusive, und ich muss sagen, dass ich, nachdem ich mich von dem Schock der LILA TRIKOTS!!! erholt hatte, mich sehnlichst nach meinem Bett gesehnt hab, doch da ichs m jojo ja versprochen hatte bin ich auch geblieben und hab die Wolfegger mental unterstüzt, da ich ja auch versprochen hatte brav zu sein und meine Stadionrufe Stadionrufe sein zu lassen...Jane hat dann auch irgendwann ihr Buch beiseitegelegt und wir haben uns n bissle mit den Jungs neben uns unterhalten...irgendwann haben wir dann gemerkt, dass die halbe Leiersederfamily da war, aber wir überspringen mal das merkwürdige Kapitel...nur soviel: angestarrt und ignoriert werden ist net so der burner...Jedenfalls mussten wir dann nach Vogt latschen, um den Bus zu nehmen...Schade, dass nicht alle Beteiligten die richtigen Schuhe anhatten...Jane hat dank ihrer Flipflops n paar Blasen davongetragen.

Am Abend war ich dann bei ner Freundin und wir haben Pizza gegessen und gelabert, doch ich bin dann auch recht bald heim. Leider hatte ich nicht mit meiner Mom gerechnet, die mich ans Sofa kettete und mich "zwang" Matchpoint anzugucken...der Film ist grauenhaft!!!!

Montag gings dann in aller Frühe wieder zu Resle nach Overwippicity, zu Lurchi und Lordi und Mordi und Louis...wir haben da übernachtet und s war recht lustig...

Heute Mittag hab ich dann versucht, meine Vorsätze wenigstens ein bisschen nachzuholen und ich hab wenigstens die 70 Seiten Werther gelesen und n bissl geschlafen...

So viel zum Thema: ausschlafen und lernen

 

1.5.07 19:21


Heute wars eigentlich recht chilig, wenn ich nicht so schlecht drauf gewesen wär...

Nachdem ich die Doppelstunde Mathe überstanden hatte hatten wir deutsch...naja, die übliche Gruppenarbeit, ich frag mich wieso ich mich nach all der Zeit noch immer darüber aufrege, ich weiß ja wie es endet: ich darf alles machen. Naja, wenigstens war mir Luki ne Hilfe. Danach hatten wir Franze, und da haben wir in der 2. Stunde n film geguckt, war aso net so anstrengend.

Da heute Mittwoch ist hatte ich kaum ne Viertelstunde zeit Essen in mich reinzuschlingen und bin dann zu meinen Kindern gedüst. Die sind so süß! Ich liebe Kinder ja sowieso, weil sie so rein und ehrlich sind (na, parallelen zum "Werther" erkannt?? ) aber diese 12 Geschöpfe liegen mir wirklich am Herzen, weil ich mich in vielen von ihnen wiedererkenne. Nachdem die Hausaufgaben erledigt waren machten wir einen Ausflug  auf einen Spielplatz und sie haben sich dort sehr amüsiert. Beim Zurücklaufen erzählte mir dann Abigail davon, dass ihre Oma gestorben sei, und -achtung, an der Stelle musste ich fast heulen - Exauce nahm sie in de Arm und sagte: "Mach dir keine Sorgen. Schau mal da hoch" und er zeigt in den Himmel "die sitzt jetzt da oben und wacht über dich." Das war so niedlich!! Er sagte das mit einer so festen Überzeugung, dass es mich echt gerührt hat...Ich sage doch, ich lieb meine Kinder. Und ich lerne vieles von ihnen. Nicht nur dass "Simba"(vom König der Löwen, ihr wisst ja) auf ihrer Sprache "Müllwühler", also Obdachloser heißt, auch viel ander Dinge: wusstet ihr, dass schwarzhäutige Neugeborene ganz weiße Handflächen haben? Das hat mir Merveille heute gezeigt, als sie ein Bild von sich mitbrachte.

Naja, also jetzt werde ich noch ein paar lateinische Nachrichten übersetzen und dann fahr ich zum Training und zu meinen Mädels. *freu*

:-*

PS: Nein, Jane, ich erzähle nichts über die heutigen Ereignisse,weil ich mir die Laune nicht verderben will. aber mal ehrlich: bin ich eigentlich ein Zebra oder so?? Bin ich im Zoo?????

2.5.07 17:43


Neuer Tag neues Glück!!

Heute morgen war ich so müde wie lange nicht mehr. Ich bin im Zug und sogar noch im Bus eingepennt und war echt K.O. In der Ersten hätten wir eigentlich Gemeinschaftskunde gehabt, aber wir wurden mit einer netten Lateinarbeit überrascht...also schrieben wir zu 40st in einem Raum mit nur einem Lehrer...nur soviel: es gab echt viel Teamarbeit

Außerdem entstand noch das Chaos des alten/neuen Stundenplans, weswegen wir in einer Stunde zwei Fächer gleichzeitig hatten und in der nächsten ne Hohlstunde. Ich frag mich immernoch, was Musik eigtnlich für ein Fach ist...

Naja, in der Mittagspause wollte Bene mich überreden heut Abend in die Kantine zu kommen, Fabulous issue spielen. Ich wär ja echt gegangen, aber mir hätte die Zeit bis heim nicht mehr gereicht, und ich hatte keinen Bock, von sechse morgens bis elfe Abends oder noch später unterwegs zu sein. Naja, ich habs sausen lassen. Sry, Bene...

Morgen ist Freitag...wie ich mich freue, ich bin total fertig und brauch dringend mal wieder Schlaf.

good night

3.5.07 19:59


WHY?

Ich frage mich, wieso ich mich verändert habe. Wieso hab ich mich einer Gesellschft gebeugt, die ich zuvor abgelehnt habe? Wieso hab ich es mir lecht gemacht, wieso bin ich untergetaucht, wieso hab ich mich angepasst???Nur um zu überleben???Bin ich wirklich so feige, so rückgradslos, so zäh? Ich habe meine Identität aufgegeben , meine Prinzipien untergraben, meine Ideale zurückgeschraubt um Energie zu sparen. Um es mir leicht zu machen in der Gesellschaft. Um zu überleben. Ich schaue in den Spiegel und erkenne mich nicht wieder. Wo ist das durchgekallte Mädchen, das so ehrlich, aufrichtig und selbstbewusst war? Wo ist es hin, ich wollte die Welt zum stehen bringen, sie verändern, ich selbst sein. Der ewige Kampf gegen die elende Schubladensteckerei hat mich müde gemacht. Es hat mich müde gemacht, Tag für Tag ich selbst zu sein. Es hat mich müde gemacht erhobenen Hauptes der Kritik der Gesellschaft ausgesetzt zu sein. Es hat mich müde gemacht, um alles kämpfen zu müssen. Und ich habe aufgegeben. Den Kampf und mich selbst. Ich habe verstanden, dass es einfacher ist mit dem Strom zu schwimmen, statt immer nur dagegen. Ich habe verstanden, dass ich nicht in der Gesellschaft überleben kann. Ich habe gelernt, den Kopf einzuziehen statt immer gegen die Wand zu rennen. Und ich verabscheue mich selbst.

Jetzt weiß ich, was es ist, erwachsen sein zu müssen. Das Kind in sich zu begraben. Ich habe meine Träume und meine Prinzipien aufgegeben. Weil ich überleben musste. Ich habe mich selbst verloren.

6.5.07 14:33


Wow ich hätte nicht gedacht, dass ich noch Tränen besitze. Anscheinend doch. Jedenfalls kullern sie jetzt schön über meine Wangen. Und hinterlassen eine kleine Spur. Eine Spur des Lebens.

Ich hatte vorhin ein Gespräch mit einer Freundin und habe mir überlegt, was ich bei meiner Grabrede sagen würde, wenn ich morgen sterben würde.

 

gini (05:15 PM) : was würde ich selbst bei meiner Grabrede sagen, wenn ich morgen streben würde?

nici (05:16 PM) : und?

gini (05:16 PM) : vieles^^

nici (05:16 PM) : (erzähl weiter auch wenn mir gleich die tränen über die backen laufen)

gini (05:16 PM) : eigtnlich lebe ich für drei Leute

gini (05:17 PM) : ich gehe morgens zur schule, mittags mache ich sport, theater, kümmer mich um Kinder, lese an Bushaltstellen und Bahnhöfen esse in zügen und wenn ich zuhause bin, geh ich gleich wieder los

gini (05:17 PM) :und wennn ich eine sekunde verschnaufspause habe und jemand mich braucht dann lasse ich alles stehen und liegen egal ob es Freunde sind oder leute die ich nicht so gerne hab dann stehe ich auf, auch wenn ich eigentlich schlafen müsste oder lernen dann gehe ich, weil ich mich verpflichtet fühle und dann komme ich wieder

nici (05:18 PM) : gini du bist ein engel weißt du das

gini (05:18 PM) : esse, dusche und nachts lerne ich mache hausaufgaben liege mit offenen augen im Bett und denke nach über mein leben, darüber, dass ich eigntlich nichts sinnvolles mache

gini (05:19 PM) : und dann schlaf ich, wenns hochkommt 5 stunden und am nächsten Morgen stehe ich auf und es geht von vorne los ich tröste, unetrstütze, helfe, auch nur durch ein lachen wenn ich eigentlich weinen möchte ich bin da

gini (05:20 PM) : weißt du, und dann kommen so sprüche von wegen ich sei arrogant oder egoistisch und die leute die das sagen die haben keine ahnung von meinem Leben, von mir doch sie bringen mich trotzdem zum weinen weil ich immer as gefühl habe nicht genug zu tun

gini (05:22 PM) : ich hab so ein schlechtes Gewissen, wenn ich am sonntag mal is elfe schlafe weil ich weiß, dass in der Zeit menschen mich brauchen könnten und dann schaue ich zurück und denke

gini (05:22 PM) : weißt du, wenn ich wirklich was über mein leben sagen müsste

nici (05:22 PM) : gini du tust genug hilfst vielen leuten und nicht mal die hälfte tut annähernd so viel wied du

gini (05:22 PM) : dann würde ich sagen dass ich mein leben für andere Lebe und wenn ich Zeit für mich hätte dann lerne ich, erfülle meine Pflichten sei es auch nur, meiner mom im Haushalt zu helfen weil ich vergessen will

gini (05:24 PM) : ich lebe um zu vergessen, dass ich am Leben bin. ist das nicht komisch?

gini (05:24 PM) : naja, ich hör jetzt auf nachzudenken, sonst fang ich an zu heulen

nici (05:24 PM) : doch...es ist schade weil du nur einmal lebst und es DEIN leben ist. irgendwann gini irgendwann wirst du für all deine taten das bekommen was du verdienst

gini (05:26 PM) : bis jetzt krieg ich nur tritte in den Arsch

nici (05:26 PM) : irgendwann wird das glück nur so über dich fließen du wirst glücklich sein und alles und jeden vergessen du wirst glauben bäume rauszureißen und könntest die ganze welt umarmen :-)

gini (05:27 PM) : wenn ichs bis dahin aushalt. wenn ich wirklich stehen bleibe, dann fühle ich eine müdigkeit über mich kommen

gini (05:27 PM) : als wäre ich schon 70 und nicht erst 16

nici (05:28 PM) : von was kommt die müdigkeit? vom unersettlichen helfen?

gini (05:28 PM) : von meinem 18 Stunden tag ich stehe um 5.30 uhr auf und gehe um elfe ins Bett und dann fang ich an zu lernen, hausaufgaben zu amchen

nici (05:29 PM) : ich könnte echt heulen das leben ist nicht fair

gini (05:29 PM) : und tagsüber mache ich nichts anderes als funktionieren egal wofür man mich braucht ich funktioniere immer

gini (05:30 PM) : zum thema heulen: ich habs aufgegeben. die tränen sind mir schon vor längerer Zeit ausgegenagen

nici (05:31 PM) : *ganzfesteumarm*

gini (05:31 PM) : ich DARF nicht heulen das ist was anderes:-D

nici (05:31 PM) : warum nciht? wer bestimmt das?

gini (05:31 PM) : ich

nici (05:32 PM) : und warum? weil du dann schwäche zeigst?

gini (05:31 PM) : wenn ich heule dann merke ich nur, wie schwer es ist. weil ich dann das wenig Kraft das ich noch habe verschwende. und wofür? für nichts. um mich selbst zu bemitleiden.das kann ich mir sparen. trauern kann ich wenn ich tot bin.

Naja, kommentieren muss man das Ganze nicht mehr. Bleibt nur noch zu hoffen, dass ich meine Grabrede nicht slbst halten muss.

7.5.07 18:17


HAVE A NICE DAY!

Ich hab beschlossen, dass ich mich nicht mehr runterziehen lasse. ICh hab endlich wieder zu meiner genetisch bedingten Null-Bock- und Mir-ist-doch-alles-scheiß-egal-Einstellung zurückgefunden, und damit lebt sichs recht gut. Mein Leben macht keinen Sinn? Na und? Das heißt immerhin, dass ich ihm jeden Sinn geben kann, den ich will. Meine Schmetterlinge sind mal wider zu besuch? Egal. Immerhin weiß ich, dass ich noch am Leben bin.  Die ewigen Lästereien gehen mir auch am Allerwertesten vorbei. Ich bin wer ich bin, und wenn das jemandem nicht passt, dann ist das sein Problem. Mein Gott...ich wills nicht jedem recht machen. Und daher nochmal für alle ganz langsam zum mitschreiben: sagt was ihr wollt, denkt was ihr wollt, ihr kennt mich nicht, also ist mir eure Meinung egal. Kritisiert mich ruhig. Aber fasst euch erst an eure eigene Nase.

*....I´m like a bird, I only fly away....*

10.5.07 19:00


FEELIN' GOOD

Ich hab keine Ahnung wieso, aber ich bin heute SO gut drauf wie lange nicht mehr...und nein, janie, ich hab keinen Klon von Hanfpflanzen daheim rumstehen

Naja, angefangen hat der Tga nicht so gut, zumal ich in Gedanken bei Fil war...Ich hab nämlich gestern mal wieder meine Mails gecheckt (nah nem Monat) und hab einige von ihm entdeckt...in einer war ein Song, und er schreibt seit zwei Jahren keinen mehr...naja, jedenfalls gehts darum um ne Beziehung die scheitert, und darum dass das Mädchen nen Neuen hat und mit ihm rummacht, und der Typ fühlt sich total mies...Naja, ums kurz zu machen: ich hab mit fil geschwätzt weil ich ja nicht doof bin, und er erzählte mir, was ich mir schon gedacht hatte-seine Freundin (die ich eh nicht leiden kann, aber das ist ja egal) hat mit nem anderen rumgemacht, und ist dann zu ihm zurückgekommen...und der arme Junge, der total verliebt ist, hat ihr verziehen... naja, ich fühlte mich jedenfalls mies, weil ich als beste Freundin eigentlich bei ihm hätte sein müssen, aber ich wars nicht.

Naja, jedenfalls bin ich heute ind Schule gegangen und meine Stimmung hat komplett umgeschlagen, in Ethik saß ich neben dem Fenster und das war offen...naja, ihr könnt euch denken, dass ich geistig recht abwesend war, worauf mich Baierl danach auch angesprochen hat...Irgendwann im laufe des Vormittags hatten wir dann Musik, und irgendwie ist alles zusammengekommen, die Tatsache, dass ich Droste nicht ausstehen kann, meine Müdigkeit, Langeweile, das Bedürfnis mal zu heulen, zu lachen, endlich mal irgendwas zu machen, um meine Gefühle auszudrücken. So kams dass ich einen Lachkrampf gekriegt hab und nicht mehr aufhören konnte zu lachen, nachdem ich eine "Globale Erderwärmung" war ( Droste: Gina nenn mir mal ein Problem, ich: öhm, globale Erderwärmung. Droste: genau. Die westliche Kultur diskutiert jetzt darüber, während die indische meditiert und sich danach so sehr mit dem Problem identifiziert, dass sie dazu wird. ich: heißt das jetzt ich bin die Globale Erderwärmung, oder was??) naja, jedenfalls hab ich mich nicht mehr eingekriegt und hab nur noch gelacht und musste echt davon heulen und das ging die ganze Stunde so...

Und danach hatten wir Pause, vor der Ehrung im Rathaus, und da hab ich geschlafen, das heißt mir gings dann richtig gut und die Ehrung...naja, wie Ehrungen eben so sind, aber das geilste: Freikarte für Summer Bang und für VfB spiel!!

Dann hatten wir noch Training, und ganz ehrlich: ich hatte absolut keine Lust und war so high da hab ich auch nr den ganzen Tag gelabert und irgend n scheiß gelabert... war jedenfalls witzig

hm, also ich lass mal die Wirkung abklingen und gammel noch n bissl rum...

:-*

good night, sweethearts!!

11.5.07 21:10


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

About

16, Träumerin, von Natur aus chaotisch und laut, schreibsüchtig, nachdenklich, verplant
Über...
mehr...

Main

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv

Girl

pictures
columns
poems...
kurzgeschichten
thoughts

Links





Design by

Sparkling Gossip
Designerin
Credits